Stell  Dir vor, es gibt einen Ort, an dem Gottes Liebe erlebbar ist, an dem sich Menschen liebevoll begegnen - und alle gehen hin!

Wir leben in einem wunderbaren freien Land, das jedem Einzelnen zahlreiche Möglichkeiten eröffnet: Genug zu essen, Bildungsmöglichkeiten, Meinungs-freiheit, Reisefreiheit, freie Berufswahl, großartige Technologien und vieles mehr. Dennoch nehmen der persönliche Druck, Einsamkeit, Depressionen, Krankheiten, Undank, Ehescheidungen, Unsicherheiten in der Kindererziehung und Respektlosigkeit zu. Wo steuern wir hin?

Wir wollen etwas zu einem guten Kurs beitragen!

Starke Kinder – Starke Frauen – Starke Männer = Starke Familien

Wir sind davon überzeugt, dass die christliche Kirche einen entscheidenden Beitrag hierzu leisten kann und muss.

Im Zentrum einer guten gesellschaftlichen Gesamtentwicklung sehen wir die Stärkung der Familie. Hierfür ist die Stärkung jedes Einzelnen wichtig. Unsere Kinder-, Jugend- Frauen- und Männerarbeit setzen dabei den Fokus auf die jeweilige Zielgruppe. In jedem Menschen liegt ein wunderbares, wertschätzungsverdienendes Potential! Dieses möchten wir freisetzen.

  • Wir wollen Kinderneinen Raum geben, sich zu entfalten, auszuprobieren und mit ihnen gemeinsam christliche Werte und christliche Wertschätzung leben – sie sind unsere Zukunft und brauchen deshalb starke Wurzeln!
  • Wir wollen Jugendlicheneinen Raum geben, in die Bereitschaft der eigenen Verantwortlichkeit für sich selbst und für andere hineinzuwachsen!
  • Wir wollen Männern und Fraueneinen Raum geben, ihre natürlichen Stärken und Schwächen zu entdecken und (neue) Lebensphasen eigenverantwortlich zu meistern!

Unsere Angebote beinhalten Hilfestellungen in der persönlichen Weiterentwicklung durch Mentorenunterstützung, Seelsorgemöglichkeiten und verschiedene Schulungsangebote, aber auch individuelle praktische Unterstützung.

Neben verschiedenen hauptamtlich tätigen Fachkräften haben wir zahlreiche ehrenamtliche Mitarbeiter wie Lehrer, Psychologen, ErzieherInnen, Ausbilder, Juristen, Finanzberater u.v.m., die ihre Kompetenzen gerne zur Verfügung stellen. 

Neben den Menschen bedarf es einer guten Infrastruktur für die Menschen, die wir unterstützen und fördern möchten. Das Gesamtkonzept sieht Folgendes vor:

  • Café-Treffpunkt inkl. verschiedener offener Angebote (Sommer 2017)
  • Kindgerechte Gestaltung des Außengeländes (Spielplatz u.v.m.) (2015-2016 – fast abgeschlossen)
  • Kind- und jugendgerechte Veranstaltungen (werden weiter ausgebaut, Einstellung einer Kinderreferentin und eines Jugendreferenten)
  • Angebote für die Stärkung von Werten und Glauben innerhalb der Familie (div. Angebote über das Jahr)

Gemeinschaft und die Verantwortung mit- bzw. füreinander, sind dabei entscheidende Rahmenbedingungen für unser Handeln. Deshalb glauben wir an den Erfolg unserer Vision.

Zum Seitenanfang