Dankbarkeit ist eine kostbare und wichtige Charaktereigenschaft. Ein Flüchtling ist dankbar, wenn er lebt, wenn er seine Familie nicht verloren hat, wenn er etwas zu Essen bekommt und hoffentlich in einem sicheren Land willkommen geheißen wird. Ein normaler deutscher Durchschnittsbürger ist dankbar, wenn das Gehalt jeden Monat kommt, wenn er und die Menschen, die er lieb hat, gesund bleiben und wenn alle Rechnungen bezahlt werden können. Dankbarkeit scheint von den persönlichen Umständen abzuhängen – oder nicht?

Die Bibel sagt etwas sehr Interessantes: "... seid dankbar in allen Dingen, denn das ist der Wille Gottes in Christus Jesus an euch.", 1.Thessalonicher 5,18 nach Luther. Paulus fordert uns auf – er ermutigt uns, dankbar zu sein –. Geht das? Fakt ist: Ein dankbares Herz ist der Schlüssel für eine tiefe Lebenszufriedenheit!

Wir gehen dem auf den Grund!

Zum Seitenanfang icon-anchoricon-closeicon-emailicon-linkicon-logo-staricon-menuicon-nav-guideicon-searchicon-staricon-tag