Gemeinsam brechen wir neu auf ins gelobte Land!
Gemeinsam folgen wir den Spuren des Volkes Israel. Es ist eine bemerkenswerte Geschichte - bis heute erkennen wir an der Entwicklung des Volks Isarel das offenbare Eingreifen von Gott selbst. Keine andere Kultur hat diese Entwicklung ins Heute geschafft - außer Israel. Die Geschichte Israels dient aber auch anschaulich dazu, unseren eigenen Lebensweg und unsere Haltung zu reflektieren. Wir können viel für uns selbst daraus lernen. 
Ägypten war nicht von Anfang ein ein schlechter Ort für das Volk - wir erinnern uns an Joseph, durch den das Haus Jakobs genug Getreide in der großen Hungersnot fand und letztlich in Ägypten überleben und groß werden konnte. Dennoch tat Ägypten ihnen irgendwann nicht mehr gut - wo haben wir ein solches "Ägypten" in unserem Leben? Es beginnt die Zeit des Aufbruchs - des Umherirrens in der Wüste verbunden mit Herausforderungen, doch gleichzeitig geschehen große Wunder. Trotzdem schuf sich das Volk eigene Götter trotz vieler Wunder - warum?  Gemeinsam entdecken wir den Sinn von Wüstenzeiten, Umwegen und gemeinsam suchen wir das gelobte Land =).
Eine tolle Einführung und einen guten Überblick über das Buch "Exodus" findest Du unter:
Exodusnews - Geeignet für die ganze Familie!

 
 
 
 
 
 
Zum Seitenanfang icon-anchoricon-closeicon-emailicon-linkicon-logo-staricon-menuicon-nav-guideicon-searchicon-staricon-tag