In den Herbstferien haben wir uns volle zwei Wochen Zeit genommen, um weiterzubauen. Jeden Tag waren viele HelferInnen da und somit konnten wir wirklich vieles schaffen:

- Der Unterboden wurde verlegt, die Bühne gebaut, Schallschutzelemente fertiggestellt und an die Wände und Decken angebracht, Wände tapeziert und gestrichen, Elektrik verlegt, verspachtelt und verputzt, Terrasse gebaut, Technikpult gezimmert, und und und....

Vielen Dank, an alle, die dabei waren und mitgeholfen haben! :)

 

Bau-Einsatz am 15. September - die Jugend ist am Start. 

Bau-Einsatz am 25. August 

Säge-Profis:

Bohr-Profis:

Beton-Maschine-Profis:

Gerüst Profis:

Trink-Profis:

Bau-Einsatz am 18.August - der Innenausbau geht weiter mit:

Starken Männern:

Arbeiten in luftiger Höhe:

Mädels-Power

Arbeiten wie im Labor :-)

Jungs-Power:

Bau-Einsatz am 11.August - der Innenausbau hat gestartet:

Drei Damen vom Isover-Grill:

Obi Wan Kenobi bei Dämm-Wolle schneiden:

Auch um das Gebäude wurde fleißig gearbeitet - Randsteine für den Spritzschutz betonieren:

Viele Kids haben geholfen:

Ehepaar-Power:

Wir machen Pause...

16. Juni: Letzter Bau-Einsatz vor der Sommerpause.

Bau-Einsatz am 9. Juni: Die Mädels (Birgit, Mirjam, Helga, Doro) stellen die ersten Schallschutzplatten fertig. 

Lutz und Ralf bauen dem Brunnen in der Gemeinde eine Wohnung (unten links)

Der Konus wiegt 1.000000 Tonnen ;-) - haben wir mit einem kleinen Bagger reingehoben - Millimetergenau. 

Olli nimmt die Regenanlage in Betrieb - erste Tests erfolgreich - wir müssen aber noch etwas fein-tunen. 

Bau-Einsätze 31.Mai - 2.Juni: Die ersten Schall-Elemente für die neue Halle sind gebaut - noch zwei Samstage, dann geht es erst mal in die Sommerpause:

Bau-Einsatz am 26.Mai - Noch kann man aus unserem neuen Gottesdienstsaal den Himmel sehen:

Der Brunnen zur Bewässerung der Außenanlage ist gebohrt - über 15 Meter tief:

Cool geblieben beim graben und wieder zuschütten von ca. 65 Meter Graben für Wasserrohre und Stromleitungen: 

Die Kids hatten viel Spaß mit viel Farbe:

23. Mai 2018: Und schon entsteht der neue Gottesdienstraum aus - vom Himmel schwebenden - Wänden:

Die Bodenplatte war ruck zuck gegossen:

Am Samstag (19.5) haben wir den 181 - und letzten - Stuhl neu bezogen. Jetzt sitzen alle einheitlich und schick und die zusätzlichen Stühle für den neuen Saal sind auch schon fertig.

Am langen Bau-Wochenende 17.-19.Mai haben wir richtig was weggeschafft:

Fritz, der Baggerfahrer unseres Vertrauens hat uns wieder unterstützt:

Das Loch nennt man eine Rigole:

Endlich ist es auch auf dem Gelände losgegangen - die Bagger rollen seit Montag dem 7. Mai:

Radlader als Transportmittel für Sand und Kinder ;-)

Vierter Bau-Einsatz mit Stühlen - 5. Mai - so langsam sind wir fit für die Stuhlfabrik:

Dritter Bau-Einsatz - 28.April - wir werden immer schneller - diesen Samstag auch durch "Kids-Power":

Zweiter Bau-Einsatz am 21.April - wieder bei Helga - wieder Stühle beziehen. Wir kommen voran:

Weitere Näherinnen im Einsatz:

Auf die Kids hat Stühle beziehen offensichtlich eine sehr einschläfernde Wirkung:

Demontage-Straße:

Metall-Werkstatt - nicht nur für die Großen:

Die Baugenehmigung ist erteilt und am Samstag dem 14. April hatten wir unseren ersten Bau-Einsatz. Noch nicht auf der Baustelle (das Gebäude muss noch gestellt werden), sondern zu vorbereitenden Maßnahmen bei Helga zu Hause:

Stoff schneiden und Tacker-Nadeln entfernen:

Nähen:

Küchen-Team:

 


Hier mal ein paar Ansichten, wie das neue Gebäude von außen aussehen wird:

Im Foyer, kann man sich die geplanten Änderungen in XXL anschauen:

David hat den geplanten Gemeinde-Anbau mit Lego nachgebaut - kann man jeden Sonntag im Foyer zu bewundern:

 

Die Kreativ-Phase wurde am 14.Mai erfolgreich abgeschlossen. Es war schön, dass so viele gute Ideen von mehreren oder sogar vielen eingebracht wurden. 

Zum Seitenanfang icon-anchoricon-closeicon-emailicon-linkicon-logo-staricon-menuicon-nav-guideicon-searchicon-staricon-tag