In unseren Gottesdiensten und Wochengruppen leben wir gemeinsam Glauben: Wir lernen einander und Gott besser kennen und erleben miteinander Wunder, Heilungen, Gebetserhörungen, Gottes Gegenwart, den Heiligen Geist und so viel mehr. Was ist, wenn ich Dir sage, dass dies nicht nur innerhalb der Gemeinderäume und Gemeindeveranstaltungen geschieht?!

Was, wenn ich Dir versichere, dass der Glaube an einen lebendigen, liebenden und allmächtigen Gott Dein Zuhause und deinen Familienalltag verändert?! Aber wie geht das ganz praktisch. "Glaube zu Hause leben“ klingt in der Theorie vielleicht für viele einfacher, als es in der Praxis dann ist.Wir wollen Dich mit neuen Ideen inspirieren und ermutigen, den Glauben an Jesus Christus zu Hause im Familienalltag zu leben.

Viel Spaß damit!

Deine Doro

 

Domino-Kids online

Jeden Mittwoch eine neue Einheit, um zu Hause als Familie Glauben zu leben.

 

WOCHE 1 - 25.03.2020

Liebe Kids, liebe Eltern, 

schaut euch gemeinsam das Video an und nehmt euch danach noch ca. 30 Minuten Zeit. Für die älteren Kids gibt es unter „BIBEL“ noch weiterführende Bibelstellen, die gemeinsam gelesen und besprochen werden können. Nutzt die FRAGEN gerne, um ins Gespräch zu kommen. 
Die AKTIONEN zum heutigen Thema sind fröhlich duftend und ein bisschen herausfordernd… Nehmt euch auf jeden Fall auch ein paar Minuten Zeit für GEBET.
Habt eine gute und starke Zeit miteinander!

Eure Doro


BIBEL

Markus 10,45: Lernvers
Johannes 13, 3-17: Geschichte von der Fußwaschung
Kolosser 3, 18-25: Wie sich Familien verhalten sollen


FRAGEN, um ins Gespräch zu kommen

  • Dienst du nur, wenn andere es sehen und dich dafür loben können?
  • Wie kannst Du jemandem „die Füße waschen“ (dienen)?
  • Fällt es dir leicht, anderen Gutes zu tun in dem Wissen, dass du dafür vielleicht nichts (irdisches) zurückbekommst?

 

GEBET

Ich bin Jesus sehr dankbar, dass er uns so ein großartiges Vorbild ist. Wenn du merkst, dass du es noch nicht schaffst, so hingegeben anderen zu dienen wie er, dann BITTE ihn um Hilfe. Du kannst Gott auch fragen, wo er möchte, dass du jemandem dienst und damit sein Leben bereicherst. Sag deinem Papa im Himmel für DANKE für das, was dich im Moment freut.
Gott liebt es, wenn wir mit ihm reden.

 

AKTION 1

Einander die Füße waschen:
Jetzt du! Zeige, dass du verstanden hast, warum es wichtig ist zu dienen. Setzt dich mit deiner Familie zusammen und wascht euch gegenseitig die Füße. 

 

AKTION 2
Wir wollen kreativ werden und dabei nützliche Dinge herstellen. 

Hier ein einfaches Rezept für Knetseife:

Ihr braucht: 

  • 1 Schüssel
  • Speisestärke 
  • Duschgel
  • 1 Löffel 
  • Lebensmittelfarbe eurer Wahl 

 

Step 1: Nehme circa 4 Esslöffel Speisestärke. 

Step 2: Nimm auch circa 2 Esslöffel Duschgel. 

Step 3: Rühre bist du eine knetenähnliche Masse hast. Wenn nötig, füge noch Speisestärke oder Duschgel hinzu. 

Step 4: Jetzt brauchst du 5 Tropfen Lebensmittelfarbe. Wenn dir die Farbe der Knete nicht kräftig genug ist, nimm noch etwas mehr. 

Step 5: Deine Knetseife ist fertig. Du kannst sie kneten oder damit deine Hände waschen. Reiß immer ein kleines Stück ab zum waschen.
Wenn du die Knete nur zum kneten aufhebst, trocknet sie in einer Tüte oder Box nicht so schnell aus. - Viel Spaß ;)

 

AKTION 3

Ausmalbilder passend zum Thema findest du hier oder hier.

  

 

ConnActionSpecial im November 2018

--------------- Teil 1 ---------------

Schau dir das Video hier an:

Weiterführende Fragen:

1. Kennst du das Gefühl, einsam zu sein?

2. Hast du jemanden, mit dem Du gemeinsam losziehen kannst und Gottes Aufträge erfüllst?

  • Vielleicht für jemanden aus deiner Klasse zu beten.
  • Vielleicht jemandem zu helfen, den ihr auf dem Weg begegnet.

3. Mit wem bildest Du ein starkes Team?
4. Welcher Freund steht immer zu dir und mit wem hast du vielleicht sogar schonmal gebetet oder über Jesus gesprochen?
5. Auf wen kannst Du dich immer verlassen?

 

Lies nochmal in der Bibel nach:

  • Lukas 8, 1-3 (Frauen, die Jesus nachfolgten)
  • Matthäus 27, 55-56 (Maria Magdalena war mit anderen unterwegs)
  • Matthäus 28, 18-20 (Jesus Auftrag an seine Freunde und sein Versprechen)
  • Psalm 143, 10

--------------- Teil 2 ---------------

Schau Dir das Video hier an:

Weiterführende Fragen:

1. Bist Du verfügbar für deine Freunde?

2. Bist Du verfügbar/erreichbar für Gott?

3. Hast Du schonmal einen Auftrag von Gott erhalten und dich (nicht) getraut ihn zu erfüllen?

 

Lies nochmal in der Bibel nach:

  • Richter 4
  • Matthäus 28, 19-20
  • Psalm 62, 2-3

--------------- Teil 3 ---------------

Schau Dir das Video hier an:

Bibelstelle zum Nachlesen und Verse zum Auswendiglernen:

  • Apostelgeschichte 9, 1-31 (Saulus zu Paulus)

  • Philipper 2, 3
  • Hebräer 10, 24
  • Epheser 4, 2

--------------- Teil 4 ---------------

Schau Dir das Video hier an:

 

Weiterführende Fragen:

1. Womit hat Gott Dich gesegnet?

2. Fällt es Dir leicht, Dich an die Regeln von deinen Eltern/Lehrern/Leitern zu halten?

3. Fällt es Dir leicht, Dich an Gottes Regeln und Gebote zu halten?

Sammelt gemeinsam, welche guten Regeln Gott für uns überlegt hat.

Nehmt euch Zeit für Gebet, um Gott um Hilfe zu bitten, ihm gehorsamer zu werden und von ihm verändert zu werden.

Lies nochmal in der Bibel nach:

Psalm 100
2. Mose 23, 25
5. Mose 30, 16
Galater 1, 10

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier findest Du alle Vorlagen und Hilfsmittel, welche Ihr in der Gemeinde besprochen habt:

    Adventskalender
    Rezept Käsespätzle
    Bastelvorlage Gebetswürfel
    Stadt Land Gott

 

Zum Seitenanfang icon-anchoricon-closeicon-emailicon-linkicon-logo-staricon-menuicon-nav-guideicon-searchicon-staricon-tag