Gerufen, um berufen zu sein! So lautet unsere neue Predigtreihe. Als Jesus gestorben und wieder auferstanden ist, nahm er sich noch einige Zeit mit den Jüngern, damit sie wirklich begriffen, dass er lebt. Sicherlich eine sehr herausfordernde Zeit, das wirklich zu begreifen ohne verrückt zu werden - oder? Das Leben der Menschen damals, die Jesus begegneten war danach nicht mehr dasselbe - es war neu und anders. Aber die Story war damit nicht zu Ende. Die Zeit der Gemeinden - der Kirchen, wie wir sie heute kennen, begann erst. Jesus rief sie zusammen und gab ihnen einen Job. Sie hatten den Auftrag das, was sie erlebt haben, weiterzugeben. Dieser Ruf - diese Berufung gilt auch noch heute und sie hat unterschiedliche Formen und Wege.
Weißt Du schon, welche Berufung du hast?
Hast Du schon Deine Berufung ergriffen? Was hindert uns daran oder was passiert, wenn wir vielleicht Fehler machen? Sicher ist, wenn wir den Ruf Gottes gehört haben, dann ist unser Leben nicht mehr so wie vorher. Genau diesen Themen gehen wir auf den Grund. 









Zum Seitenanfang icon-anchoricon-closeicon-emailicon-linkicon-logo-staricon-menuicon-nav-guideicon-searchicon-staricon-tag